Jewelry and more
Jewelry and more

Finn Jensen - Oslo

Finn Jensen - Oslo

Finn Jensen war Schüler von J. Tostrup und erhielt 1941 seinen offiziellen Titel als Goldschmied. Gemeinsam mit Knut Aamodt übernahm er 1944 die Werkstatt von Martin Lande in Oslo und benannte das Unternehmen in „Jensen & Aamodt“ um. Im Jahre 1953 wurde er alleiniger Eigner der Firma „Finn Jensen“ und unabhängiger Hersteller von Schmuck aus guillochierter Emaille.

Den Schmuck des norwegischen Designers Finn Jensen kann man leicht in zwei Kategorien teilen: Emailleschmuck und Soljeschmuck (traditioneller Hochzeitsschmuck).  Seine Entwürfe bestanden aus abstrakten Designs, die von der Natur inspiriert waren.

Finn Jensen punzierte seinen Schmuck in der Regel mit „Norway Sterling 925S“ und einem Dreieck (seiner Herstellerpunze).

Auch nach seinem Tod im Jahre 1976 produzierte das Unternehmen weiter Schmuck.

Quelle: nasvete.com

NEWS

 

20.03.2022  - Informationen zu Aksel Holmsen, Andreas Daub, BAS, Finn Jensen  u. John Lauritzen ergänzt

 

18.03.2022 - REU Fritz Reu Deutschland hinzugefügt

 

16.03.2022 - Finn Jensen Norway ergänzt

 

2.08.2021 - Art Deco-Schmuck und Souvenirschmuck ergänzt

 

1.05.2021 - C. A. Christensens, Eiler & Marloe und Peter Christian Jensen (Dänemark) hinzugefügt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Freud