Jewelry and more
Jewelry and more

Andreas Daub - Pforzheim

Im Herzen der deutschen Schmuckindustrie, in Pforzheim, begann vor über 150 Jahren die Geschichte der bekannten Marke „Andreas Daub“.

1872 gründete Andreas Daub das Familienunternehmen, das inzwischen seit 5 Generationen unter der Führung von Kurt Daub besteht. Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts avancierte die Firma zu einer der führenden Unternehmen der deutschen Schmuckindustrie und europaweit.

Das Unternehmen produziert(e) hochwertigen Jugendstilschmuck, Schmuck der Avantgarde, viktorianischen Schmuck und viele weitere Designs u.a. aus Gold, Silber, Kupfer, „Amerikaner“-Gold, mit natürlichen Steinen wie Koralle, Amethyst, manchmal Diamanten, aber auch künstlichen Perlen, Glascabochons und Steinsynthesen.

In der Regel wird der Schmuck mit A*D und dem Feingehalt des Silbers punziert.

Quelle: nasvete.com

NEWS

 

20.03.2022  - Informationen zu Aksel Holmsen, Andreas Daub, BAS, Finn Jensen  u. John Lauritzen ergänzt

 

18.03.2022 - REU Fritz Reu Deutschland hinzugefügt

 

16.03.2022 - Finn Jensen Norway ergänzt

 

2.08.2021 - Art Deco-Schmuck und Souvenirschmuck ergänzt

 

1.05.2021 - C. A. Christensens, Eiler & Marloe und Peter Christian Jensen (Dänemark) hinzugefügt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Freud