Jewelry and more
Jewelry and more

Andreas Odenwald - Pforzheim

Im Jahre 1882 wurde die Firma Kiehnle & Odenwald von Andreas Odenwald und Julius Theodor Kiehnle gegründet. Nur 7 Jahre später, im Jahr 1889, trennte sich Odenwald jedoch von Kiehnle und führte die Firma eigenständig weiter. Im Zuge zunehmenden Erfolgs und stetig steigender internationaler Kontakte erbaut Odenwald ein eigenes Fabrikationsgebäude. Im Jahre 1904 hatte die Firma schon mehr als 100 Mitarbeiter.

Um 1900 herum stellte die Firma Odenwald hauptsächlich Silberschmuck mit Edelsteinen in vorwiegend strenger Formgebung her. Dabei handelte es sich vornehmlich um Gürtelschließen und Broschen, die, mit Ketten versehen, auch als Anhänger angeboten wurden. Bisher konnte kein Nachweis erbracht werden, dass Andreas Odenwald mit Patriz Huber, Christian Ferdinand Morawe oder Joseph Maria Olbrich als Entwerfern zusammenarbeitete. Viele der kurz nach 1900 entstandenen Schmuckstücke legen jedoch stilistisch eine Verbindung zur Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt nahe.

Die Firma A. Odenwald existiert noch heute und wird in der 4. Generation von Gerhart Odenwald geleitet.

 

 

Firmenhomepage

NEWS

 

26.01.2018 - Theodor Herbstrith Pforzheim hinzugefügt

 

23.01.201 - W Christoph Widmann Pforzheim hinzugefügt

 

10.11.2017 - KH Kit Heath Jewellery (Großbritannien) eingepflegt

 

3.10.2017 - J&R Cly Zuni im Bereich Amerika (USA) hinzugefügt

 

29.08.2017 - Norway BM hinzugefügt

 

11.08.2017 - Vollständiger Bericht über Hein Meyer steht zum Download bereit

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Freud