Jewelry and more
Jewelry and more

Friedrich Speidel - Pforzheim

1868 wurde die Firma von Friedrich Speidel als Gold- und Silberkettenfabrik gegründet und gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Pioniere der Pforzheimer Doublé-Fabrikation. Spezialisiert auf Doubléketten geht in der Zeit nach 1895 von Fritz und Eugen Speidel über.

1896 errichteten diese einen repräsentativen Fabrikneubau in Pforzheim und gründeten außerdem Filialen in Nagold und Langensteinbach.

Später steigt Ludwig Eßlinger mit in die Firma ein, deren zweiter Firmenname "Fr. Speidel & Cie." lautet. Noch vor 1898 nimmt Speidel die Herstellung von Goldschmuck auf.

In den 1920er Jahren ist Fr. Speidel die vermutlich größte Schmuckwarenfabrik in Pforzheim.

 

 

Quelle: Arnoldsche

NEWS

 

20.03.2022  - Informationen zu Aksel Holmsen, Andreas Daub, BAS, Finn Jensen  u. John Lauritzen ergänzt

 

18.03.2022 - REU Fritz Reu Deutschland hinzugefügt

 

16.03.2022 - Finn Jensen Norway ergänzt

 

2.08.2021 - Art Deco-Schmuck und Souvenirschmuck ergänzt

 

1.05.2021 - C. A. Christensens, Eiler & Marloe und Peter Christian Jensen (Dänemark) hinzugefügt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Freud