Jewelry and more
Jewelry and more

Aksel Holmsen - Norway

Die Geschichte des Unternehmens von Aksel Holmsen beginnt im Jahre 1904, als der norwegische Silberschmied Aksel Holmsen (1973 – 1962) eine kleine Werkstatt in Sandefjord eröffnete. Davor jedoch hat er sich schon viele Jahre mit Schmuckdesign und der Herstellung beschäftigt und zeitweise u.a. bis 1904 in der Werkstatt des berühmten Silberschmieds David Andersen in Oslo gearbeitet. Hier erlernte er die Filigrantechnik  

Aufgrund seines handwerklichen Talents und seiner Geschäftstüchtigkeit wurde Holmsen weltweit ein sehr bekannter und geschätzter Anbieter von Emaille- und Silberschmuck mit moderner Ästhetik.

1950 setzte sich Holmsen zur Ruhe und sein Sohn Ivar, der bereits seit 1942 in der Firma gearbeitet hatte, übernahm das Geschäft.

Aksel Holmsen starb 1962. 1971 meldete das Unternehmen Insolvenz an.

Quelle: nasvete.com

NEWS

 

20.03.2022  - Informationen zu Aksel Holmsen, Andreas Daub, BAS, Finn Jensen  u. John Lauritzen ergänzt

 

18.03.2022 - REU Fritz Reu Deutschland hinzugefügt

 

16.03.2022 - Finn Jensen Norway ergänzt

 

2.08.2021 - Art Deco-Schmuck und Souvenirschmuck ergänzt

 

1.05.2021 - C. A. Christensens, Eiler & Marloe und Peter Christian Jensen (Dänemark) hinzugefügt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anna Freud